Weight Loss

Anzeichen eines Vitamin A- und C-Mangels – Pflanzenbasierte Ernährung – Rezepte und Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsabnahme

Eine ausgewogene und nahrhafte Halleluja-Diät hat so viele Vorteile für unseren Körper, innen und außen. Wie Gott es beabsichtigt hat, stärkt das Essen der richtigen Nahrung unseren wunderbaren Körper von emotionaler und mentaler Gesundheit zu körperlicher Gesundheit und kommt sogar unserer Haut zugute. Wir lieben es, Ihnen alles darüber beizubringen, wie jeder Aspekt Ihres Essens unser tägliches Leben beeinflussen kann, aber sind Sie noch unentschlossen, wenn es darum geht, mit unserer Diät zu beginnen?
Haben Sie sich jemals gefragt, ob es Anzeichen dafür gibt, dass es an der Zeit ist, Ihre Ernährung zu ändern?
Wissen Sie, ob Sie aktuell an einem Vitaminmangel leiden oder nicht? Haben Sie nach einem Grund gesucht, auf die Hallelujah-Diät umzusteigen? Denn wenn ja, haben wir vielleicht diesen Grund! Eine schlechte Ernährung könnte bedeuten, dass Sie die richtigen Vitamine verpassen, die Sie brauchen, aber woher wissen Sie das? Was sind die Zeichen?
Wir sind demütig und teilen gerne. Lass uns gleich eintauchen!

Was ist Vitaminmangel?
Vitaminmangel liegt vor, wenn Ihrem Körper die richtigen Mengen an Vitaminen fehlen, die er benötigt, um richtig zu funktionieren. Dies kann passieren, wenn Sie sich nicht gut ernähren, nicht genügend Lebensmittel zu sich nehmen, die die Vitamine enthalten, die Ihr Körper benötigt, oder wenn Ihr Körper Probleme hat, bestimmte Vitamine aufzunehmen und zu verarbeiten.
Ohne diese dringend benötigten Nährstoffe können die Prozesse Ihres Körpers nicht richtig funktionieren, was Ihre Gesundheit beeinträchtigt und dazu führt, dass Ihr Körper verschiedene Vitamin- und Mineralstoffmängel in vielen verschiedenen Symptomen mitteilt.

Was sind die Anzeichen eines Vitaminmangels?
Da unser Körper viele verschiedene Vitamine benötigt, beginnen wir mit den wichtigsten, wie den Vitaminen A, C, D und K, und decken die häufigsten Anzeichen und Symptome ab, dass Ihr Körper mehr davon benötigt. Heute möchten wir einige der Anzeichen von Vitamin-A- und -C-Mangel mit Ihnen teilen.

Anzeichen von Vitamin-A-Mangel

Vitamin A gehört zu den Vitaminen, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann, was bedeutet, dass es unbedingt über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufgenommen werden muss. Wenn Sie nicht genug Vitamin A erhalten, laufen Sie Gefahr, einen Vitamin-A-Mangel zu entwickeln, der zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen und, noch schlimmer, möglicherweise zum Tod führt.
Vitamin-A-Mangel ist in Afrika und Südostasien weit verbreitet und kann bei Erwachsenen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts auftreten, die die Aufnahme von Vitamin A beeinträchtigen.
Die Symptome eines Vitamin-A-Mangels:
• Nacht Blindheit. Wenn Sie bei schwachem Licht schlecht sehen oder ohne sehr helles Licht nicht gut sehen können, kann dies nachts zu vollständiger Erblindung führen.
• Finden Sie, dass Ihre Augen dehydriert und ständig verkrustet sind? Dieser Zustand wird als Xerophthalmie bezeichnet. Die Trockenheit und Verkrustung kann das Auge und die Netzhaut weiter schädigen, wenn sie anhält.
• Eine Person mit einem Vitamin-A-Mangel kann häufiger Infektionen erleiden, da ihr Immunsystem sie möglicherweise nicht so leicht abwehren kann.
• Bitot-Flecken. Dieser Zustand zeigt sich als eine Ansammlung von Keratin in den Augen, was zu verschwommenem Sehen führt.
• Hautreizung. Diejenigen, die an Vitamin-A-Mangel leiden, könnten mehr Hautprobleme wie Trockenheit, Juckreiz und Schuppenbildung haben.
• Keratomalazie ist eine Erkrankung, die auf einen Mangel an Vitamin A zurückzuführen ist. Bei dieser Augenerkrankung trocknet und trübt die Hornhaut ein, die transparente Schicht, die sich vor Iris und Pupille befindet.
• Keratinisierung. Dies ist ein Prozess, bei dem Zellen mit Keratinprotein gefüllt werden, absterben und zähe, widerstandsfähige Strukturen in den Harn-, Magen-Darm- und Atemwegen bilden.
• Wachstumsstörungen bei Kindern.
• Fruchtbarkeitsprobleme. Ohne genügend Vitamin A könnte es viel schwieriger werden, schwanger zu werden, und möglicherweise zu Unfruchtbarkeit führen.

Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie genug Vitamin A bekommen?
Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie genug Vitamin A erhalten.
1. Hallelujah Diet Total Eye Health Supplements sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A ohne fragwürdige Inhaltsstoffe. Sie sind auch mit 10x mehr Carotinoiden gefüllt, die bioverfügbarer sind als die aus Blattgemüse.
2. Fügen Sie Ihrer täglichen Ernährung diese reichhaltigen Vitamin-A-Quellen hinzu: Karotten, Butternusskürbis, Süßkartoffeln und Spinat.

Die Symptome eines Vitamin-C-Mangels

Vitamin C ist ein weiteres wichtiges Vitamin, das wir nicht selbst herstellen können und über unsere Nahrung aufnehmen müssen.
• Raue, unebene Haut. Vitamin C spielt eine Schlüsselrolle bei der Kollagenproduktion, das Protein ist im Bindegewebe unserer Gelenke, Knochen, Blutgefäße und der Haut reichlich vorhanden. Wenn wir einen Vitamin-C-Mangel erleben, können wir beginnen, eine Hauterkrankung zu haben, die als Keratosis pillaris bekannt ist.
• Perifollikuläre Blutungen sind ein gut dokumentiertes Zeichen eines schweren Vitamin-C-Mangels, der sich in hellroten Haarfollikeln zeigt. Kleine Blutgefäße werden schwach und brechen leicht, was zu kleinen, hellroten Flecken um das Haar herum führt.
• Rote Flecken oder rote Linien in den Fingernägeln sowie löffelförmige Fingernägel. Löffelförmige Nägel sind an ihrer konkaven Form erkennbar und oft sehr dünn und brüchig. Neben löffelförmigen Nägeln können auch rote Flecken oder rote vertikale Linien im Nagelbett, sogenannte Splitterblutungen, auf einen Vitamin-C-Mangel hinweisen.
• Trockene und geschädigte Haut. Vitamin C trägt zur Gesunderhaltung der Haut bei, schützt sie aber vor oxidativen Schäden durch Sonne und Schadstoffe. Trockene, geschädigte Haut kann oft mit Vitamin-C-Mangel in Verbindung gebracht werden.
• Leichte Blutergüsse. Blutergüsse können ein Zeichen für einen Mangel an Vitamin C sein, da eine schlechte Kollagenproduktion zu schwachen Blutgefäßen führt, was wiederum Blutergüsse verursacht.
• Schmerzhafte, geschwollene Gelenke und/oder Blutungen zwischen den Gelenken.
• Vitamin-C-Mangel und Eisenmangel treten oft zusammen auf. Wenn Sie an einer anhaltenden Eisenmangelanämie leiden, haben Sie möglicherweise auch einen Vitamin-C-Mangel.
• Müdigkeit und schlechte Laune. Zwei der frühesten Anzeichen eines Vitamin-C-Mangels sind Müdigkeit und schlechte Laune, die auftreten, bevor sich ein ausgewachsener Mangel entwickelt

Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie genug Vitamin C bekommen?
1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Vitamin C ergänzen, entweder mit liposomalem Vitamin C oder Calciumascorbat. Beide sind fantastische Quellen für Vitamin C.
2. Fügen Sie diese Gemüse- und Obstsorten Ihrer täglichen Ernährung hinzu: Acerolakirsche, Guave, schwarze Johannisbeere, süße rote Paprika, Kiwis, Litschi, Zitrone, Orange, Erdbeere, Papaya, Brokkoli und Petersilie.
Wenn Sie Ihre täglich empfohlenen Vitaminquellen aus Obst und Gemüse hinzufügen, denken Sie daran, dass es für die ultimativen Nährstoffe unerlässlich ist, dass Sie gentechnikfreie, zertifiziert biologische, 100 % natürliche Pestizidprodukte wählen, damit unser Körper so viel wie möglich aufnehmen kann. Darüber hinaus ist es keine Schande, die richtigen Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass Sie die höchste Menge erhalten.
Angenommen, Sie haben Magen-Darm-Probleme und sind besorgt, dass Sie nicht genug von Nahrungsergänzungsmitteln und Lebensmitteln aufnehmen können. In diesem Fall sollten Sie sich vielleicht unsere erstaunlichen Verdauungsenzyme ansehen.
Bei The Hallelujah Diet sind wir hier, um Ihnen auf jede erdenkliche Weise zu helfen. Du verdienst es, dich wieder neu in Essen und deinen Körper zu verlieben!




Source link

Related Articles

Back to top button