Weight Loss

Eine bestimmte Diät kann Ihnen helfen, Diabetes zu verhindern

Diabetikern wird dringend empfohlen, ihren Lebensstil anzupassen. Mehr Wasser zu trinken, weniger Stress zu haben, jede Nacht ausreichend zu schlafen und regelmäßig Sport zu treiben, sind nur einige der vielen Möglichkeiten, wie Sie Ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken, verringern können. Die wichtigste Anpassung, die Sie vornehmen können, ist jedoch die Umstellung auf eine gesündere Ernährung. Da Übergewicht oder Fettleibigkeit ein großer Risikofaktor für die Entwicklung von Diabetes sind, ist es entscheidend, die richtige Ernährung zu finden, die Ihnen hilft, überschüssiges Körperfett zu verlieren, um Ihre Chancen zu verringern.

Aber welche Diät ist am effektivsten zur Gewichtsreduktion bei Diabetikern? Jüngste im Journal of Nutrition veröffentlichte Untersuchungen haben ergeben, dass eine kohlenhydratreiche, ballaststoffreiche und fettarme Ernährung Ihre Eintrittskarte zum Wohlbefinden sein könnte.

Die Forschung
Eine Gruppe von Forschern unter der Leitung von Allison C. Sylvetsky vom Department of Exercise and Nutrition Sciences der George Washington University hat das „Diabetes-Präventionsprogramm“ ins Leben gerufen, um herauszufinden, welche spezifischen Ernährungsfaktoren eine Schlüsselrolle bei der Gewichtsabnahme bei Diabetikern spielen könnten. Das Programm bestand aus 3.234 Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von 50 Jahren, 67 Prozent waren Frauen. Die Ernährung jeder Person wurde nach Beantwortung des Fragebogens zur Häufigkeit der Nahrungsaufnahme bewertet. Die Forscher verwendeten diese Daten, um den Unterschied in der Aufnahme von Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten und anderen Nahrungsmittelgruppen mit erhöhtem oder verlorenem Körpergewicht zu vergleichen.

Eine ballaststoffreiche, fettarme Ernährung kann Ihnen helfen, Ihr Diabetesrisiko zu senken.Eine ballaststoffreiche, fettarme Ernährung kann Ihnen helfen, Ihr Diabetesrisiko zu senken.

Nach Auswertung der Informationen stellten die Forscher fest, dass das Anfangsgewicht von Personen mit Diabetes nicht durch den Verzehr von Kohlenhydraten beeinflusst wurde und auch Ballaststoffe keinen negativen Einfluss auf sie hatten. Personen, die Fette konsumierten, sahen eine Zunahme des Ausgangsgewichts.

Bei denjenigen, die nach einem Jahr an Gewicht verloren hatten, fanden die Forscher einen Zusammenhang zwischen einem Anstieg der ballaststoffreichen Kohlenhydrate und einer Abnahme der gesamten gesättigten Fette.

Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass diejenigen, die eine kohlenhydratreiche, ballaststoffreiche und fettarme Diät befolgten, den größten Gewichtsverlust hatten. Diese Daten lassen die Forscher glauben, dass diese spezielle Diät besonders für diejenigen von Vorteil wäre, die kurz vor der Entwicklung von Diabetes stehen und Hilfe beim Abnehmen benötigen.

Vertrauen Sie auf die Halleluja-Diät
Eines der Schlüsselelemente der Studie, die es zu erkennen gilt, ist der Zusammenhang zwischen einer erhöhten Kohlenhydrataufnahme und Ballaststoffen. Die Ergebnisse zeigen, dass der Verzehr von mehr ballaststoffreichen Kohlenhydraten – nicht nur einfach alter Kohlenhydrate – der Schlüssel zur Gewichtsabnahme und Diabetesprävention ist. Das heißt, Sie sollten sich auf ballaststoffreiches Gemüse und pflanzliche Optionen wie Erbsen, Linsen, Bohnen, Artischocken, Brokkoli und Rosenkohl konzentrieren. Weitere Tipps zur Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels bei der Hallelujah-Diät finden Sie in „The Hallelujah Diet Refined: Aufrechterhaltung eines gesunden Blutzuckerspiegels“ von unserem eigenen Olin Idol.

Die Halleluja-Diät enthält alle Elemente, die Sie benötigen, um erfolgreich abzunehmen und Ihr Leben wieder in Gang zu bringen. Der Verzehr einer Fülle von hauptsächlich rohen, pflanzlichen Lebensmitteln, die reich an Vitaminen und Nährstoffen sind, gibt Ihrem Körper den Treibstoff, den er braucht, um zu gedeihen und Krankheiten abzuwehren, die Sie später im Leben schwächen können.

Unser pflanzenbasierter Lebensstil konzentriert sich darauf, nur die rohe, natürliche Nahrung aus der Erde zu essen, die von Gott geliefert wird. Von Anfang an hatte Er die Absicht, uns nur mit dieser natürlichen Nahrung als Brennstoff zu versorgen, und es ist unsere Aufgabe, Seine Führung zu respektieren und auf Seine Führung zu vertrauen, um unser Leben in vollen Zügen zu genießen. Durch die Befolgung der Halleluja-Diät können Sie Ihr Immunsystem stärken, Gewicht verlieren, gut aussehen und sich gut fühlen und Ihr Risiko für die Entwicklung von Krankheiten wie Diabetes verringern.

Werfen Sie einfach einen Blick auf die Erfolgsgeschichten unserer Follower, die Diabetes auf Anhieb gestoppt haben, nachdem sie unserer pflanzlichen Lebensweise gefolgt waren!




Source link

Show More

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close