Weight Loss

Tipps zum Aufbau eines starken Immunsystems im Alter

Betrachten Sie diese Lifestyle-Tipps, um Ihr Immunsystem wieder aufzubauen und Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Insgesamt funktioniert Ihr Immunsystem gut, um Ihren Körper gegen Mikroorganismen zu verteidigen, die Ihr Krankheitsrisiko erhöhen können. Manchmal ist die Verteidigungsmauer jedoch nicht stark genug. Mit zunehmendem Alter ist es wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um ein starkes, gesundes Immunsystem aufzubauen, um die Wahrscheinlichkeit, schädliche Krankheiten und Krankheiten zu entwickeln, zu verringern.

Um gut zu funktionieren, braucht Ihr Immunsystem hochwertige Liebe und Fürsorge. Indem Sie sich entscheiden, Ihre Gesundheit wiederherzustellen und die Halleluja-Diät zu befolgen – ein Programm, das spezifischen Ernährungsempfehlungen folgt, um Ihnen beim Wiederaufbau Ihres Immunsystems zu helfen – können Sie Ihren Körper von den Giftstoffen reinigen, die oft Ihre Zellen schwächen und Sie krank machen. Indem Sie diese Diät befolgen und Ihre täglichen Gewohnheiten neu ordnen, können Sie Ihren Selbstheilungsmechanismus wiederherstellen, sodass die angeborene Selbstheilung so durchgeführt werden kann, wie unser Herr es beabsichtigt hat.

Berücksichtigen Sie diese Lifestyle-Tipps, um Ihr Immunsystem wieder aufzubauen und Ihre Gesundheit wiederherzustellen:

Folgen Sie einer ausgewogenen Ernährung
Durch den Verzehr von viel Obst, Gemüse, Nüssen, Samen und Vollkornprodukten wird Ihr Körper mit den Nährstoffen versorgt, die er benötigt, um ein starkes Immunsystem aufzubauen. Diese gesunden Lebensmittel sind voll von Antioxidantien, Probiotika und infektionsbekämpfenden Eigenschaften, die Ihrem Immunsystem helfen, Vitamine und Nährstoffe aufzunehmen, um Krankheiten zu bekämpfen. Eine Ernährung mit hohem Fettgehalt kann das genaue Gegenteil bewirken und das Immunsystem so weit schwächen, dass es vollständig abgeschaltet wird.

Regelmäßig Sport treiben
Sobald Sie gesunde Essgewohnheiten etabliert haben, überlegen Sie, wie oft Sie Sport treiben. Laut einer Studie der Appalachian State University verbrachten diejenigen, die fünf oder mehr Tage pro Woche mit Aerobic-Übungen verbrachten, 43 Prozent weniger Tage mit Infektionen der oberen Atemwege, was beweist, dass körperliche Aktivität das Immunsystem tatsächlich stärken kann. Erwägen Sie, täglich 30 bis 60 Minuten für Bewegung einzuplanen.

Waschen Sie Ihre Hände oft
Ihre Hände sauber zu halten, könnte eine Aufgabe sein, die Sie übersehen. Es ist tatsächlich einer der wichtigsten Schritte, um Ihr Immunsystem vor Erkältungs- und Grippeviren zu schützen. Es wird empfohlen, die Hände im Laufe des Tages häufig zu reinigen und zu trocknen, insbesondere nach dem Umgang mit Lebensmitteln und dem Toilettengang. Vergiss nicht, feuchte Handtücher häufig durch trockene zu ersetzen, da sie ein Ort sind, an dem Bakterien gedeihen.

Befolgen Sie einen regelmäßigen Schlafplan
Sie wissen, dass eine gute Nachtruhe entscheidend ist, um sich erfrischt zu fühlen, aber wussten Sie, dass dies eine große Rolle bei der Gesunderhaltung Ihres Immunsystems spielt? Laut einer Studie der Carnegie Mellon University erkälteten sich Menschen, die jede Nacht weniger als sieben Stunden schliefen, dreimal häufiger als diejenigen, die acht oder mehr Stunden schliefen. Betrachten Sie Ihren aktuellen Schlafplan. Bekommen Sie nachts genug Ruhe, um sich morgens beim Aufwachen wohl zu fühlen?

Ziehen Sie ein Zusatzprogramm in Betracht
Die Halleluja-Diät ermutigt Sie, eine Vielzahl von Obst, Gemüse, Nüssen, Samen und Vollkornprodukten zu sich zu nehmen, um Ihre Immunität zu stärken, aber wir bieten auch eine Reihe von Nahrungsergänzungsmitteln an, die den immunstärkenden Prozess unterstützen können. Hallelujah Diet Liposomales Vitamin C, Hallelujah Diet Nascent Iodine, Silver Biotics und Selenium/Glutathione Promoter sind vier Nahrungsergänzungsmittel, die ein gesundes Immunsystem unterstützen, um so schwere Viren wie das Ebola-Virus und so einfach wie die Erkältung zu bekämpfen.




Source link

Related Articles

Back to top button