Weight Loss

Tipps zur Reduzierung der Gewichtszunahme in den Wechseljahren

In den Wechseljahren produziert Ihr Körper weniger Östrogen und Progesteron. Diese plötzliche hormonelle Umstellung hat einen großen Einfluss auf Ihren Körper und kann eine Reihe von schwächenden Symptomen hervorrufen. Vaginale Trockenheit, Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Stimmungsschwankungen und Veränderungen in Ihrem Haar und Ihrer Haut sind einige der häufigsten Anzeichen dafür, dass Sie in den Wechseljahren sind. Einige Frauen leiden in dieser Zeit auch unter Gelenkschmerzen und Gewichtszunahme.

Hormonelle Ungleichgewichte und Veränderungen in Ihrem Lebensstil können zu einer Veränderung der Körperform oder zu Übergewicht führen. Es ist frustrierend, in jeder Lebensphase Pfunde zuzunehmen, aber es kann besonders entmutigend sein, wenn Sie in den Wechseljahren sind. Hier sind ein paar natürliche Möglichkeiten, um die Wahrscheinlichkeit einer Gewichtszunahme während dieses unvermeidlichen Zyklus zu verringern:

Priorisieren Sie muskelstärkende Übungen
Laut der Harvard Medical School verlieren Sie nach dem 30. Lebensjahr jedes Jahrzehnt 3-5 Prozent Ihrer Muskelmasse. Das bedeutet, dass bis zur Menopause der Großteil Ihrer Muskeln abnimmt, wenn Sie nicht trainieren.

Ihr Körper ist für Kraft, Mobilität und Stoffwechsel auf Muskeln angewiesen, den Prozess, bei dem Ihr Körper die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, in Energie umwandelt. Bei einem niedrigen Stoffwechsel verbrennt dein Körper weniger Kalorien und du wirst eher an Gewicht zunehmen. Diese Realität macht den Erhalt der Muskelmasse entscheidend.

Die meisten Menschen verbinden Herz-Kreislauf-Training mit Gewichtsverlust, aber diese Aktivität wird nur so weit gehen. Krafttraining formt nicht nur Ihre Muskeln; Es verbessert auch Ihren Stoffwechsel und erhöht Ihre Chance, Gewicht zu verlieren. Aber lassen Sie sich nicht einschüchtern; Krafttraining durch Gewichtheben bedeutet nicht, dass Sie massieren werden. Diese Änderung tritt nur ein, wenn Sie viel Sport mit dem Verbrauch von vielen Kalorien korrelieren. Wenn Sie neu im Krafttraining sind, gehen Sie zu Ihrem örtlichen Fitnesscenter und bitten Sie darum, mit einem Personal Trainer zu arbeiten. Er oder sie kann dir ein paar Tipps geben und dir einige grundlegende Krafttrainingsübungen beibringen, um deinen Muskelaufbau zu beschleunigen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre neue Trainingsroutine mit einer Portion Hallelujah Diet Essential Protein Powder beenden. Dieses organische Nahrungsergänzungsmittel hilft Ihnen, einen schlanken Körper zu erhalten und gleichzeitig starke Knochen aufzubauen und Ihr Immunsystem zu stärken.

Krafttraining kann eine Gewichtszunahme verhindern.Krafttraining kann eine Gewichtszunahme verhindern.

Hör auf mit den Süßigkeiten
Der andere Grund, warum Sie in den Wechseljahren an Übergewicht zunehmen können, ist kein Hexenwerk. Wenn Sie gerne Süßigkeiten essen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, die schlechte Angewohnheit aufzugeben. Viele zuckerhaltige Kalorien stammen aus Getränken wie Soda, Energy-Drinks, aromatisiertem Wasser, alkoholischen Getränken, süßen Tees und gesüßtem Kaffee. Backwaren sowie abgepackte Mahlzeiten und Snacks und andere nicht-natürliche „Nahrungsmittel“-Produkte sind mit raffiniertem Zucker beladen und verleihen Ihrer Taille mit jedem Bissen mehr Breite.

Wenn Sie ernsthaft abnehmen oder eine übermäßige Gewichtszunahme in den Wechseljahren verhindern möchten, ist es an der Zeit, Ihre Snack- und Trinkgewohnheiten zu überdenken. Wasser, frische Säfte, Früchte, Nüsse und Samen sind wohltuende Alternativen, die lecker und ohne Schuldgefühle sind!

Überdenken Sie Ihre Ernährung
Es gibt eine allgemeine Annahme, dass Sie weniger essen müssen, um Gewicht zu verlieren. Diese Aussage ist jedoch zu weit gefasst und falsch. Natürlich müssen Sie weniger Süßigkeiten und verarbeitete Lebensmittel essen – eher sollten Sie generell aufhören, sie zu essen – aber eine Fülle von biologischen, nahrhaften Optionen kann beim Abnehmen helfen! Die Befolgung der Halleluja-Diät ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie während der Wechseljahre alle notwendigen Vitamine und Mineralien erhalten, während Sie gleichzeitig bei der Vorbeugung von Gewichtszunahme und Gewichtsverlust helfen.

Der Verzehr von mehr Bio-Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, die viele Ballaststoffe enthalten, wird Ihrer Taille zugute kommen. Magere Proteine ​​wie Nüsse, Hülsenfrüchte, Linsen, Brokkoli, Spargel und Blattgemüse können auch die Vorbeugung gegen Gewichtsverlust ankurbeln. Werfen Sie einfach einen Blick auf alle Geschichten, die unsere Follower über ihre Gewichtsverlustreise auf der Halleluja-Diät geteilt haben!

Lassen Sie Luminology Hand anlegen
Wenn Sie mehr Hilfe bei der Linderung der Symptome benötigen, die mit der Perimenopause, Menopause und Postmenopause einhergehen, probieren Sie unsere Luminology-Linie aus. Jedes Nahrungsergänzungsmittel reduziert nachweislich häufige Symptome, die mit dieser Veränderung in der Lebensmitte verbunden sind, einschließlich unregelmäßiger Perioden, Schlafentzug, Stimmungsschwankungen und mehr.

Erfahren Sie noch heute mehr über unsere Luminology-Nahrungsergänzungsmittel – Balance, Clarity und Breeze.




Source link

Related Articles

Back to top button