Weight Loss

Vitamin-D-Mangel Ursachen und wie man genug Vitamin D bekommt

gelbe Pillen, die D-Form bilden

Vitamine spielen eine unglaubliche Rolle in den komplexesten Prozessen unseres Körpers, und Vitamin D (das eigentlich ein Hormon ist) ist einer der größten Superhelden im Vitaminkader! Dieses fettlösliche Vitamin, das manchmal als Sonnenvitamin bezeichnet wird, weil es aus der Wechselwirkung des Körpers mit der Sonne stammt, hilft dem Körper, Krankheiten zu bekämpfen, beim Abnehmen zu helfen und die Stimmung zu stabilisieren. Aber aus einer Vielzahl von Gründen, die wir weiter unten behandeln werden, bekommen viele Menschen nicht genug Vitamin D, was zu einem Vitamin-D-Mangel oder Vitamin-D-Mangel führt D-Leistungsfähigkeit. Wenn Sie Anzeichen eines schwachen Immunsystems haben, Schwierigkeiten beim Abnehmen haben oder gegen Depressionen kämpfen, steigern Sie Ihre Vitamin-D-Zufuhr durch Ergänzungen und sichere Sonneneinstrahlung kann ein guter erster Schritt in der Behandlung sein.

Warum Vitamin D wichtig ist

Warum ist Vitamin D so wichtig? Der Körper benötigt dieses Vitamin, um Kalzium aufzunehmen und ein starkes, gesundes Muskel-Skelett-System aufzubauen, und nicht genug davon zu bekommen, kann bei Kindern zu weichen, zerbrechlichen und unförmigen Knochen und zur Rachitis führen. Laut den National Institutes of Health weisen Studien darauf hin, dass ein niedriger Vitamin-D-Spiegel mit schweren und lebensbedrohlichen Krankheiten in Verbindung gebracht wird, darunter Dickdarmkrebs, Prostatakrebs, Brustkrebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, kognitive Beeinträchtigungen und Asthma bei Kindern.

Vitamin D soll auch helfen, Depressionen und Angstzustände zu reduzieren. Studien zeigen einen signifikanten Zusammenhang zwischen Vitamin D und psychischer Gesundheit, was darauf hindeutet, dass niedrigere Vitamin-D-Spiegel mit höheren Depressionswerten korrelieren. Es wird auch angenommen, dass ein Zusammenhang zwischen saisonaler affektiver Störung (SAD) – einer Störung, die aufgrund von Jahreszeitenwechseln Depressionen auslöst, insbesondere in Zeiten mit geringer Sonneneinstrahlung – und Vitamin-D-Mangel besteht. Darüber hinaus kann ein Mangel an dem Vitamin die Gewichtsabnahme behindern, da Wissenschaftler glauben, dass der erhöhte Kalziumspiegel den Appetit unterdrücken kann.

natürliche quellen für vitamin d und kalzium

Was löst einen Vitamin-D-Mangel aus?

  • Mangel an Sonnenschein—Die Sonne ist eine dieser Anomalien, die sowohl sehr gut als auch sehr schlecht für unsere Gesundheit ist. Ihr Körper nutzt die Sonneneinstrahlung, um Vitamin D zu produzieren, und Studien haben gezeigt, dass Menschen, die in Gebieten mit wenig Sonnenlicht leben, tendenziell einen niedrigeren Vitamin-D-Spiegel und höhere Mangelraten aufweisen als Menschen, die in Gebieten mit viel Sonne leben. Gehen Sie nach draußen und tanken Sie Sonne.
  • Dunklere Haut— Personen mit dunklerer Haut haben mehr Melanin, das Pigment, das dazu führt, dass Haare, Haut und Augen braun oder schwarz werden. Personen mit dunkleren Hauttönen benötigen mehr Sonneneinstrahlung, um ausreichende Mengen an Vitamin D zu produzieren, die bis zu 5-mal so hoch sein können wie Personen mit heller Haut. Ohne angemessene Exposition könnte dies bei Menschen mit dunkleren Hauttönen zu einem höheren Risiko für einen Vitamin-D-Mangel führen.
  • Gesundheitsbedingungen—Einige Gesundheitszustände können dazu führen, dass der Körper Vitamin D ablehnt oder es daran hindert, es richtig aufzunehmen. Beispielsweise können Menschen mit Morbus Crohn, Zöliakie oder Mukoviszidose Vitamin D möglicherweise nicht richtig aufnehmen. Übergewicht oder Fettleibigkeit können auch dazu beitragen, dass eine Person wahrscheinlich einen Vitamin-D-Mangel bekommt.
  • Altersbedingte Prozesse—Mit zunehmendem Alter verändern sich viele Dinge in unserem Körper. Eine Sache, die passiert, ist, dass unsere Nieren nicht mehr so ​​​​gut funktionieren wie früher und möglicherweise nicht in der Lage sind, Vitamin D effizient in die aktive Form umzuwandeln, die es für den Körper nützlich macht. So leiden viele ältere Menschen unter D-Effizienz.

hallelujah diät vitam d ergänzung

Wie man genug Vitamin D bekommt

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie genug Vitamin D erhalten, ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und eine gesunde Ernährung mit vielen vitaminreichen Lebensmitteln. Die empfohlene orale Ergänzungsform von Vitamin D ist Vitamin D3 (Cholecalciferol). Im Großen und Ganzen gilt Vitamin D3 als die bessere und sicherere Ergänzung, da es natürlicher und biologisch aktiver ist – es ist die Form, die natürlicherweise im Körper vorkommt. Die optimalen Blutspiegel von Vitamin Dis 50 bis 80 ng/ml.




Source link

Related Articles

Back to top button