Weight Loss

Warum Vitamine mit Nahrung eingenommen werden sollten

Warum Vitamine mit Nahrung eingenommen werden sollten

In einer idealen Welt würden wir alle Vitamine, Nährstoffe und Antioxidantien, die wir brauchen, allein aus einer gesunden Ernährung mit Vollwertkost beziehen; leider kommt das Leben manchmal dazwischen. Es ist leicht, sich mit dem Prozess der Lebensmittelzubereitung überfordert zu fühlen, indem Sie sicherstellen, dass Sie jedes Vitamin und die richtige Menge jedes Vitamins in jeder Mahlzeit erhalten. Zum Glück sind Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel dafür da!

Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel können dazu beitragen, die Lücken in Ihrer ansonsten gesunden Ernährung zu schließen, um sicherzustellen, dass Sie alle Nährstoffe erhalten, die Sie für ein langes, erfülltes und glückliches Leben benötigen, das Gott beabsichtigt hat. Es ist jedoch wichtig, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel auf die bestmögliche Weise zu verwenden, was bedeutet, dass Sie wissen, welche Vitamine Sie mit bestimmten Lebensmitteln einnehmen und welche Lebensmittel nicht mit bestimmten Vitaminen vermischt werden sollten.

Im Allgemeinen hilft die Einnahme von Vitaminen mit der Nahrung Ihrem Körper, die Nährstoffe der Vitamine besser aufzunehmen. Es hilft auch, Übelkeit und Magenverstimmungen vorzubeugen, da Menschen mit empfindlichem Magen Blähungen und Durchfall bekommen können, wenn sie bestimmte Vitamine auf nüchternen Magen einnehmen. Darüber hinaus kann die Einnahme von Vitaminen mit der Nahrung die Menge an Magensäure erhöhen, die für die Verdauung vorhanden ist, und diese Säuren helfen, die Vitamine abzubauen, sodass sie für Ihren Körper einfacher zu verwenden sind.

Hier sind einige spezifische Richtlinien, wie Sie durch die Dos and Don’ts von Vitamin- und Lebensmittelkombinationen navigieren.

Einige der beliebtesten Vitamine, für die Menschen Nahrungsergänzungsmittel kaufen, sind die Vitamine A, D, E und K. Vitamin A reguliert das Wachstum und die Teilung Ihrer Zellen und hilft Ihrem Körper, weiße Blutkörperchen zu produzieren, wenn Sie Krankheiten oder Infektionen bekämpfen müssen. Die Einnahme Ihrer täglichen Vitamin-A-Dosis kann Ihre Augen vor Nachtblindheit und altersbedingtem Rückgang schützen. Vitamin D, auch „Sonnenvitamin“ genannt, ist für die Stärkung der Knochen notwendig. Tatsächlich besteht seine Hauptaufgabe darin, die Kalziumaufnahme zu fördern, was es für das Knochenwachstum und den Knochenumbau notwendig macht. Vitamin E ist ein Nährstoff, der für das Sehvermögen und die Fortpflanzung wichtig ist, aber auch die Gesundheit von Blut, Gehirn und Haut erhält. Vitamin K wird am häufigsten verwendet, um Blutgerinnungsprobleme zu behandeln oder die blutverdünnende Wirkung verschiedener Medikamente umzukehren. Vitamin K2 wird jedoch zusammen mit Vitamin D3 verwendet, um sicherzustellen, dass Kalzium vom Knochen absorbiert und aus dem Blutkreislauf und den Weichteilen ferngehalten wird. Die Vitamine A, D, E und K sind alle fettlöslich, was bedeutet, dass der Körper diese Vitamine besser aufnimmt, wenn sie mit gesunden Fetten wie Avocado oder Nüssen eingenommen werden. Vitamin D und kalziumreiche Lebensmittel wirken zusammen, um sich gegenseitig effektiver zu machen, daher ist dies ein gutes Vitamin, das mit guten Kalziumquellen wie Blattgemüse und Nüssen und Samen, insbesondere Sesam, kombiniert werden kann.

Ein weiteres beliebtes Nahrungsergänzungsmittel ist das Zinkpräparat. Ihr Körper verwendet Zink, um Wunden zu heilen, die Funktion Ihres Immunsystems zu unterstützen, Ihr Fortpflanzungssystem zu entwickeln, Ihren Geschmacks- und Geruchssinn zu entwickeln, Insulin zu produzieren und zu speichern, Ihre Schilddrüse und Ihren Stoffwechsel richtig zu unterstützen und Proteine ​​​​und DNA herzustellen. Darüber hinaus wird Zink zur Behandlung von Erkältung, Durchfall und altersbedingter Makuladegeneration eingesetzt. Zink sollte mit Nahrung eingenommen werden, sollte jedoch nicht mit Milchprodukten eingenommen werden, da Milchprodukte die Aufnahme von Zink in Ihren Körper einschränken können.

Vitamin B beugt Infektionen vor und unterstützt oder fördert die Zellgesundheit, das Wachstum roter Blutkörperchen, das Energieniveau, gutes Sehvermögen, gesunde Gehirnfunktion, gute Verdauung, gesunden Appetit, richtige Nervenfunktion, Hormon- und Cholesterinproduktion, kardiovaskuläre Gesundheit und Muskeln Ton. Wenn Sie Vitamin B-Komplex mit einer Mahlzeit einnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie ihn entweder zum Frühstück oder Mittagessen einnehmen, da die Einnahme von Vitamin B später am Tag oder in der Nacht Ihre Schlafgewohnheiten beeinträchtigen kann.

Kalziumpräparate werden selten benötigt, aber für diejenigen mit einem besonderen Bedarf kann es helfen, Ihre Knochen vor Osteoporose und Ihre Gelenke vor Arthritis zu schützen. Darüber hinaus können sie Schmerzen aufgrund von Knochenspornen beseitigen und Ihre Muskelschmerzen lindern, die durch Fibromyalgie verursacht werden. Wir haben festgestellt, dass EZorb Calcium eine der wasserlöslichsten, absorbierbarsten Formen von Calcium ist, die es gibt, für diejenigen, die einen Boost benötigen. Nehmen Sie Ihre Kalziumpräparate zu den Mahlzeiten ein, aber vermeiden Sie die Einnahme mit koffeinhaltigem Kaffee, Limonade und Nahrungsmitteln mit hohem Salzgehalt. Diese Lebensmittel können die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, die Nährstoffe des Kalziums aufzunehmen.

Magnesium, das vierthäufigste Mineral im menschlichen Körper, gleicht die Wirkung von Kalzium aus. Calcium hilft, die Muskeln zusammenzuziehen, während Magnesium hilft, sie zu entspannen. Calcium hilft beim Nervenfeuern, während Magnesium hilft, das Nervensignal zu beenden. Calcium fördert die Bildung von Blutgerinnseln, während Magnesium die Thrombozytenaggregation verhindert. Magnesium ist das Anti-Stress- und Entspannungsmineral. Es ist gut für Körpersysteme, die zu eng sind, leicht verkrampfen und sich entspannen müssen. Magnesiumpräparate sind berüchtigt dafür, Durchfall zu verursachen, wenn sie auf nüchternen Magen eingenommen werden. Aminosäure- oder organische Säurechelate von Magnesium werden viel besser absorbiert als Magnesiumoxid. Beispiele für diese Formen sind Magnesiumglycinat, Magnesiummalat, Magnesiumcitrat, Magnesiumsuccinat, Magnesiumthreonat, Magnesiumtaurinat. Magnesiumchlorid, als Hauptbestandteil von Hallelujah Diet Trace Mineral Drops, wird ebenfalls sehr gut resorbiert und scheint dem Immunsystem bei der Überwindung von Infektionen zu helfen.

Probiotische Nahrungsergänzungsmittel können Ihre Verdauung sowie Ihr Immunsystem verbessern und Ihnen helfen, sich jeden Tag so gut wie möglich zu fühlen. Schätzungsweise 80 % unseres Immunsystems befinden sich in unserem Darm, und unsere probiotische Population oder ihr Fehlen spielt eine wichtige Rolle für ihre Funktionsfähigkeit. Um sicherzustellen, dass Sie die meiste Hilfe von Ihrem probiotischen Nahrungsergänzungsmittel erhalten, sollten Sie es mit einer Mahlzeit einnehmen. Wenn Ihr Magen leer ist, ist sein pH-Gleichgewicht niedrig, was ihn sauer und zu hart für das Überleben von Bakterien macht. Essen, wenn Sie Ihre Probiotika einnehmen, hilft den Bakterien zu überleben, damit sie ihre Arbeit erledigen können.

Jod spielt eine Schlüsselrolle für die Gesundheit der Schilddrüse. Als Behandlung hilft Jod bei Kropf – Vergrößerung der Schilddrüse – und Schilddrüsenüberfunktion wie bei einem Schilddrüsensturm. Darüber hinaus kann Jod einen gewissen Schutz vor Schilddrüsenschäden durch Strahlenbelastung bieten. Nascent Jod wird am besten von Jod absorbiert und wird am besten auf nüchternen Magen in etwas destilliertem oder RO-Wasser eingenommen.

Fischöl ist reich an Omega-3-Fettsäuren, die viele gesundheitliche Vorteile bieten, wie zum Beispiel Schutz vor einer Vielzahl von Krankheiten. Fischöl hat auch starke entzündungshemmende Wirkungen und kann helfen, die Symptome von entzündlichen Erkrankungen wie rheumatoider Arthritis zu reduzieren. Manche Menschen haben anfangs Schwierigkeiten, Fischölpräparate zu vertragen, aber die Nebenwirkungen können verhindert werden, indem man Fischöl mit vollem Magen einnimmt und ein Fischöl wählt, das gut verarbeitet ist und keinen Nachgeschmack hat. Sie sollten diese Nahrungsergänzungsmittel auch zu den Mahlzeiten einnehmen, da das Fett aus Ihrer Mahlzeit die Lipaseenzyme der Bauchspeicheldrüse stimuliert, die dabei helfen, die Omega-3-Fettsäuren abzubauen, damit sie besser aufgenommen werden können.

Egal, welche Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel Sie benötigen, die Halleluja-Diät kann sie Ihnen liefern. Lassen Sie uns Ihnen helfen, „zurück in den Garten“ zu kommen und die gesündeste Version von Ihnen zu sein, die Sie sein können!




Source link

Related Articles

Back to top button