Weight Loss

Was jede Frau über Myome wissen muss

Es ist wichtig für alle Männer und Frauen, auf ihren Körper zu achten, um bei bester Gesundheit zu bleiben. Besonders Frauen können davon profitieren, wenn sie mit ihrem Körper im Einklang bleiben, da er sich in allen Lebensphasen ständig verändert. Die Kontrolle über sich selbst beginnt mit Bildung, weshalb Hallelujah Diet einen wöchentlichen Blog über die Gesundheit von Frauen mit dem Titel The Science of Her veröffentlicht. Wissen ist Macht und wenn Sie alles verstehen, was es zu wissen gibt, kommen Sie Ihrem besten Leben einen Schritt näher.

Entdecken Sie heute, was Myome sind und welche möglichen Auswirkungen sie auf Sie haben können:

Was sind Myome?
Laut dem Amt für Frauengesundheit sind Myome bei Frauen im Alter zwischen 40 und 50 Jahren am häufigsten Muskeltumore. Auch bekannt als Leiomyom oder einfach „Myom“, sind Myome fast immer nicht krebserregend. Tatsächlich wird weniger als 1 von 1.000 Fällen krebsartig. Wenn sie dies tun, wird es Leiomyosarkom genannt.

Entlang der Gebärmutterwände können diese Myome von der Größe eines kleinen Samenkorns bis zur Größe einer Grapefruit wachsen. Manche Frauen haben nur ein einziges Myom, während bei anderen mehrere gleichzeitig wachsen. Während die Mehrheit der Frauen keine Symptome von diesen Muskeltumoren verspürt, haben diejenigen, die dies tun, häufig über Schmerzen und Beschwerden berichtet. Zu den möglichen Symptomen zählen starke Blutungen, häufiges Wasserlassen, Kreuzschmerzen und ein Völlegefühl oder Blähungen in Beckennähe.

Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden möchten, sollten auf Myome achten.Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden möchten, sollten auf Myome achten.

Wie das Office of Women’s Health erklärte, sind ethnische Zugehörigkeit, Alter und Familienanamnese Risikofaktoren für Myome. Darüber hinaus spielen die Essgewohnheiten eine wichtige Rolle, da Frauen, die Rindfleisch, Schinken und anderes rotes Fleisch essen, eher an diesen gutartigen Tumoren erkranken. Daher sind Frauen, die sich an eine hauptsächlich rohe, pflanzliche Ernährung mit viel grünem Blattgemüse halten, weniger wahrscheinlich mit diesem Gesundheitsproblem konfrontiert. Östrogene bewirken, dass Myome wachsen, daher ist die Östrogendominanz – auch als Progesteronmangel bekannt – ein Risikofaktor für das Wachstum von Myomen. Dieser Progesteronmangel tritt häufig bei Frauen zwischen Mitte 30 und 40 auf.

Schwangerschaft und Myome
Wie das Myombehandlungskollektiv erklärte, besteht eine natürliche Angst für Frauen mit Myomen darin, ob sie ihre Fähigkeit, Kinder zu bekommen, beeinträchtigen oder nicht. Dies ist von Frau zu Frau unterschiedlich und hängt stark vom Standort ab. Größere Muskeltumore in der Gebärmutterhöhle haben eher Auswirkungen, da sie die Gebärmutter zu einer Größen- und Formänderung führen können. Diejenigen, die an den Wänden der Gebärmutter gefunden werden, beeinträchtigen die Fruchtbarkeit nicht so wahrscheinlich.

„Frauen mit Myomen brauchen sechsmal häufiger einen Kaiserschnitt.“

Obwohl die meisten Frauen mit Myomen eine relativ normale Geburt erwarten können, gibt es Fälle, in denen sie Komplikationen verursachen. Nach Angaben des Office of Women’s Health ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kaiserschnitt für die Gesundheit von Mutter und Kind erforderlich ist, bei Frauen mit diesen Tumoren sechsmal wahrscheinlicher. In anderen Fällen kann es sein, dass das Baby bei der Geburt nicht richtig positioniert ist, die Wehen länger dauern oder überhaupt nicht fortschreiten und in einigen Fällen ist eine Plazentalösung möglich.

Wie das Myombehandlungskollektiv erklärte, werden die meisten Frauen und ihre Neugeborenen jedoch keine negativen Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Myome nach der Menopause
Während Ärzte immer noch nach der Ursache von Myomen suchen, ist bekannt, dass hormonelle Veränderungen viel mit ihrer Entwicklung zu tun haben. Laut Medical News Today hilft speziell Östrogen dem Wachstum von Myomen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, diese Tumoren nach der Menopause zu bekommen, unwahrscheinlich, da während dieser Zeit im Leben einer Frau der Östrogenspiegel wirklich zu sinken beginnt. Aus diesem Grund treten Myome im gebärfähigen Alter am häufigsten auf.

Es gibt jedoch einige Frauen, die nach der Menopause Myome entwickeln. Bei Frauen mit von Natur aus hohen Östrogenspiegeln oder bei Frauen, die eine Hormonersatztherapie einnehmen, nehmen die bestehenden Myome möglicherweise nicht mehr ab, wenn dieses Stadium erreicht ist, und daher bleiben möglicherweise unangenehme Symptome zurück. In den schwersten Fällen kann eine Hysterektomie – eine vollständige Entfernung der Gebärmutter – erforderlich sein, bemerkt Medical News Today.

Frauen, die die Wechseljahre hinter sich haben, entwickeln wahrscheinlich keine Myome.Frauen, die die Wechseljahre hinter sich haben, entwickeln wahrscheinlich keine Myome.

Behandlung von Myomen
Die Maßnahmen zur Behandlung von Myomen hängen stark von den Symptomen, dem Alter und dem Wunsch einer Frau, schwanger zu werden, der Größe und Lage der Tumore und dem allgemeinen Gesundheitszustand ab. Für Frauen, die derzeit schwanger sind, sind Eisbeutel und Ruhe die allgemeinen Empfehlungen zur Linderung schmerzhafter oder reizender Symptome.

Bei Hallelujah Diet glauben, lehren und haben wir Selbstheilung erfahren. Wenn Sie den Körper mit der Nahrung und Umgebung versorgen, die er für seine Gesundheit benötigt, wird er sich im Allgemeinen selbst heilen. Der Hormonhaushalt ist entscheidend, damit der Körper diese Myome auf natürliche Weise auflösen kann. Jod ist nicht nur für die Schilddrüse wichtig, sondern auch für die Gesundheit und das Gleichgewicht des gesamten Fortpflanzungssystems der Frau. Hallelujah Diet Nascent Jod versorgt den Körper mit einer Form von Jod, die vom ganzen Körper leicht verwertet werden kann. Wenn Sie ein normales Gewicht halten oder Übergewicht verlieren, können Sie die Menge an Östrogen reduzieren, der Sie ausgesetzt sind, da Fettzellen Östrogen absondern. Die Belastung durch Schwermetalle und Pestizide wurde auch mit Uterusmyomen in Verbindung gebracht. Eine ballaststoffreiche Ernährung, wie die Halleluja-Diät, hilft dabei, Schwermetalle zu binden. Sie können jedoch den Prozess des Hormonausgleichs durch eine Reinigung mit dem Hallelujah Diet Super Deluxe Full Body Detox Kit ankurbeln.

Myome sind nicht unvermeidlich, obwohl sie häufig vorkommen. Und mit etwas Sorgfalt sind sie reversibel. Die gute Nachricht ist, dass alle Änderungen, die Sie vornehmen, um Myome loszuwerden, auch für den Rest Ihres Körpers von Vorteil sind. All diese Dinge sind alles nur Symptome, die uns jetzt und für längere Zeit zu einer besseren Gesundheit führen, wenn wir auf sie achten und auf ihre Quelle achten.




Source link

Show More

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button
Close
Close