Weight Loss

Wie Rohkost und Nahrungsergänzungsmittel bei einer Entgiftung helfen können – Pflanzenbasierte Ernährung – Rezepte und Nahrungsergänzungsmittel zum Abnehmen

Sie haben vielleicht gesehen, wie wir und andere, die sich der Hallelujah-Diät angeschlossen haben, über den entgiftenden oder reinigenden Aspekt des Verzehrs reinerer, roherer und gesünderer Lebensmittel gesprochen haben. Wenn Sie neu bei der Hallelujah-Diät sind oder einfach nur neu auf der Suche nach besseren, gesünderen Ernährungsoptionen sind, sind Sie möglicherweise mit Entgiftung nicht vertraut. Sie fragen sich vielleicht auch, wie eine Rohkost und Nahrungsergänzungsmittel bei der Entgiftung helfen und wie sie zusammenwirken.
Hab niemals Angst! Wir beantworten gerne Ihre Fragen und sind immer bestrebt, die wunderbaren Vorteile des Essens nach Gottes Willen zu erkunden.

Was ist Detox?
Unser Körper entgiftet sich auf natürliche Weise, wenn er richtig funktioniert. Bei optimaler Gesundheit arbeiten Verdauungstrakt, Leber, Nieren und Haut zusammen, um Giftstoffe über Urin, Stuhl oder Schweiß auszuscheiden.
Ein Großteil unserer Ernährung wird heutzutage aus fragwürdigen Lebensmittelzutaten hergestellt, die mehrere unerwünschte Gesundheitsprobleme verursachen können. Viele moderne Mahlzeiten werden teilweise oder vollständig aus verarbeiteten Lebensmitteln hergestellt. Verarbeitete Lebensmittel sind alle Lebensmittel, die in ihrer Zubereitung verändert wurden, um sie bequemer, haltbarer oder geschmackvoller zu machen. Manche Lebensmittel sind viel stärker verarbeitet als andere. Zum Beispiel ist ein in der Mikrowelle zubereitetes Abendessen mit Makkaroni und Käse stark verarbeitet, da höchstwahrscheinlich alles, von der Pasta über die Milch bis hin zu den Aromen, künstlich verändert wurde. Wir essen fälschlicherweise viele dieser verarbeiteten Lebensmittel, entweder aus Mangel an Informationen oder aus Mangel an Zeit, um die Zutaten, die wir unserem Körper zuführen, richtig zu verstehen.
Laut ScienceDaily essen die Amerikaner im Oktober 2021 mehr ultra-verarbeitete Lebensmittel als je zuvor, was zu Fettleibigkeit und vielen anderen Krankheiten beiträgt, von denen einige tödlich sind. (1)
Warum ist das so schädlich für unsere Gesundheit und warum ist es wichtig, von verarbeiteten Lebensmitteln mit mehr rohen, vollwertigen Lebensmitteln zu entgiften?
Hochverarbeitete Lebensmittel und Gesundheitsrisiken

Erhöhtes Risiko bei Krebs
Eine vom BMJ am 14. Februar 2018 veröffentlichte Studie analysierte fünf Jahre lang einen Ernährungsfragebogen mit Antworten von über 105.000 Männern und Frauen mittleren Alters in Frankreich. Laut dieser Studie war jede 10%ige Steigerung des Verzehrs von ultra-verarbeiteten Lebensmitteln mit einem 12% höheren Krebsrisiko im Allgemeinen und einem 11% höheren Brustkrebsrisiko verbunden. (2) Eine zweite Studie, die am 26. Februar 2021 von Clinical Nutrition (3) veröffentlicht wurde und vom Barcelona Institute For Global Health (ISGloba) durchgeführt wurde, zeigte, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von ultra-verarbeiteten Lebensmitteln und einem erhöhten Erkrankungsrisiko geben könnte Darmkrebs.

Vollgepackt mit verarbeitetem Zucker, Natrium und Fett
Stark verarbeitete Lebensmittel enthalten gefährlich ungesunde Mengen an zugesetztem verarbeitetem Zucker, Natrium und Fett. Diese Zutaten lassen die verarbeiteten Lebensmittel, die wir essen, besser schmecken, ja, aber zu viel davon führt zu ernsthaften Gesundheitsproblemen wie Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Diabetes.

Keine Ernährung
Vielen ultra-verarbeiteten Lebensmitteln wurden ihre wichtigsten Nährstoffe, Vitamine und alle nützlichen Inhaltsstoffe, die unser Körper benötigt, entzogen. Aus diesem Grund haben Sie vielleicht bemerkt, dass viele verarbeitete Lebensmittel mit mehr Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien angereichert sind als je zuvor.

Zu schnell verdauen, kalorienreich und süchtig machend
Verarbeitete Lebensmittel sind leichter und schneller verdaulich als unverarbeitete Vollwertkost. Leider bedeutet dies, dass unser Körper weniger Energie verbrennt, um sie zu verdauen, und Ihr Körper erfährt nie die reinigende Vollwertwirkung von Ballaststoffen. Das heißt, die ultra-verarbeitete Nahrung, die Sie essen, wird Sie nicht so satt machen, hilft nicht, den Darm zu reinigen, und stimuliert nur das „Wohlfühl“-Dopaminzentrum unseres Gehirns. Ultra-verarbeitete Lebensmittel lassen uns in Zukunft mehr von den gleichen Lebensmitteln verlangen, bis es zu einem Teufelskreis wird, der aufgrund des hohen Kaloriengehalts an Gewicht zunimmt.

Warum mit einer Rohkost-Diät entgiften?
Mit Rohkost zu entgiften bedeutet, dass Sie nicht nur eine vorübergehende Diät machen – Sie verpflichten sich lebenslang zu einem besseren, gesünderen und glücklicheren Ich. Diese langfristigen Ernährungsumstellungen drehen sich darum, sicherzustellen, dass die Lebensmittel, die Sie essen, nicht verarbeitet, nicht nährstoffarm, hauptsächlich roh, gentechnikfrei, frei von Pestiziden und zu 100 % natürlich und biologisch sind. Dies ermöglicht unserem Körper, die Kraft der Nahrung so zu nutzen, wie Gott es beabsichtigt hat.

Was ist die beste Entgiftung oder Reinigung?
Wir freuen uns sehr, dass Sie gefragt haben! Wir haben über unsere Empfehlungen für die beste Reinigung und Entgiftung geschrieben, und Sie können alles darüber hier lesen: Was ist die beste Reinigung, um meine allgemeine Gesundheit zu verbessern? (4)

Wie Nahrungsergänzungsmittel beim Entgiften helfen
Da Sie Ihrem Körper helfen, mit der Reinigung und Entgiftung zu beginnen, indem Sie Obst, Gemüse und Superfoods wie Säfte aus Blattgemüse essen, ist es wichtig, neben Ihrer entgiftenden Nahrung auch Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Die Vitamin-Mineral- und Ballaststoffergänzungen stellen sicher, dass Ihr Körper alle essentiellen Nährstoffe erhält, die er benötigt, um eine optimale Gesundheit zu erhalten, während er übergeht und reinigt. Durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln schützen Sie sich auch vor Vitaminmangel und beugen ihm vor, während Sie auf natürliche Weise neue Zellen aufbauen.
Wir wissen, dass die Umstellung Ihrer Essgewohnheiten zunächst eine Herausforderung darstellt und überwältigend erscheinen kann. Aus diesem Grund haben wir uns der harten Arbeit verschrieben, die perfekten Nahrungsergänzungsmittel und Detox-Kits zu entwickeln, um zu helfen:
• HD-Super-Deluxe-Ganzkörperentgiftung
• Faserreinigungspulver – Natürliche Darmreinigung, Original
• Fiber Cleanse Powder mit grünem Apfel- und Zitronengeschmack
Jedes unserer Nahrungsergänzungsmittel enthält 100 % organische, rohe, natürliche, gentechnikfreie Güte in jeder Entgiftungs-, Reinigungs- und Vitaminergänzung, damit Ihr Körper das tun kann, wofür er vorgesehen ist und wofür er geschaffen wurde.
Die Toxine und freien Radikale, denen wir jeden Tag begegnen, wenn wir übermäßig verarbeitete Lebensmittel essen, können beginnen, mehr Toxine zu erzeugen, die sich darauf auswirken, wie wir die dringend benötigten Nährstoffe aufnehmen, die unser Körper benötigt. Wenn Sie Ihren Körper nähren und gleichzeitig Giftstoffe entfernen möchten, die niemals ein unangenehmer oder schwächender Prozess sind, beginnt Ihr erster Schritt bei uns!
Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ihrem Ernährungsberater oder Gesundheitsdienstleister erkundigen, bevor Sie mit dem Reinigungsprozess beginnen, oder wenn Sie schwanger sind oder stillen, möchten Sie möglicherweise ein Entgiftungsprotokoll verschieben, bis Sie diesen Zeitraum überschritten haben
Wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Entscheidung geholfen haben, das Wohlbefinden und die Vorteile der Entgiftung ohne Risiken oder Nebenwirkungen zu nutzen, um besser auszusehen, sich besser zu fühlen und Ihre Heilungsreise zu beginnen.

Quellen:
1. https://www.sciencedaily.com/releases/2021/10/211014102038.htm
2. https://www.bmj.com/content/360/bmj.k322
3. https://www.clinicalnutritionjournal.com/article/S0261-5614(21)00121-7/fulltext
4. https://www.myhdiet.com/healthnews/ampm/what-is-the-best-cleanse-to-improve-my-overall-health/




Source link

Related Articles

Back to top button